Atemschutzübung in Neusiedl/Zaya

Am Samstag, 8. September stand unseren Kameraden das ehemalige Tyrolia-Werksgelände zur Verfügung.
Übungsumfang: Verletzte Person aus dem Gefahrenbereich bringen und einen undichten Flansch abdichten. Den Abschluss bildete eine kurze Defibrillator-Schulung durch das Rote Kreuz.

Bewerb in Stripfing

Eine Woche nach dem Heimbewerb ging es mit dem Leistungsbewerb des Abschnitts Gänserndorf weiter. Ein fehlerfreier Löschangriff in Bronze mit einer Angriffszeit von 37,66s bedeutete Rang 3 (von 13). Im Bewerb Silber konnten wir an die zuvor gezeigte Leistung anschließen. Wir blieben ein zweites Mal fehlerfrei und reihten sich mit 41,18s wieder auf Platz 3 (von 10) ein. Eine gelungene Generalprobe für den Landesbewerb in Gastern…